Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Geschichte

Inspiriert von der Vorstellung qualitativ hochwertige Weine zu produzieren, gründete ich im Jahre 2011 das Weinhaus Fuhrler. Die Verbundenheit mit der Natur und der daraus entstehenden Produkte waren der Grundstein für die Überzeugung, eigene Weine herzustellen.

Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof kam ich bereits in frühen Kindesjahren mit der Natur in Kontakt. 

Nebst einer Karriere als Fussballer beim SC Freiburg blieb jedoch die Verbundenheit mit dem Heimatdorf Nollingen stets an erster Stelle. So lernte ich während der Zeit beim SC Freiburg den Präsidenten und renommierten Winzer Fritz Keller aus Oberbergen kennen, bei welchem ich die Ausbildung zum Winzer absolvierte.

Die Arbeit auf dem Feld und in den Rebbergen ist bis heute mein Antrieb. So kam 2016 der Titel des "Winzermeisters" hinzu.

Diese Leidenschaft möchte ich Ihnen mit unseren ausgewählten Produkten vorstellen und näherbringen.